Read e-book online Die EU-Türkei Beziehungen: Die Problematik eines PDF

By Friederike Wagner

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Europäische Union, be aware: 2,3, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Politikwissenschaft), thirteen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: 1.Einleitung

Seit Jahrzehnten schon wirbt die Türkei um die Gunst Europas. Jedoch ist es immer nur bei einer assoziierten Partnerschaft geblieben. Eine engere Verbin-dung wurde seitens der Union stetig abgelehnt. Mit der Entscheidung der Euro-päischen Kommission auf dem Gipfel von Helsinki 1999, die Türkei in den Sta-tus eines Beitrittskandidaten zu erheben, trat eine Wende ein. Die Debatte um einen möglichen Türkei-Beitritt wurde zunehmend offensiver geführt und spal-tete die Union in zwei Lager. Zahlreiche Texte und Bücher wurden verfasst, welche sich mit den Argumenten für einen Beitritt befassten. Ebenso viele wur-den auch seitens der Gegner veröffentlicht.
Im Folgenden soll demnach der Versuch einer Zusammenfassung unter-nommen werden. In Hinblick auf die Fragestellung, ob die Türkei ein Vollmit-glied der Europäischen Union werden soll oder nicht, werden die beiden jewei-ligen Positionen vorgestellt. Da es beiderseits viele Argumente gibt, werden hier nur die wesentlichsten und debattenbestimmenden aufgeführt. Zudem ist aus Platzgründen und der Übersicht halber eine Eingrenzung erforderlich. Im An-schluss an diese Erörterung wird dann anhand der vorgetragenen Argumente – für oder gegen einen Beitritt – eine Empfehlung stehen. Diese ist selbstverständ-lich nur eine Momentaufnahme, da die Türkei-Debatte aktueller denn je ist und somit jederzeit neue Aspekte mit einfließen können. Ebenso ist die Entwicklung auch von den beiden associate, der ecu und der Türkei, abhängig. Damit das Ver-stehen dieser Problematik überhaupt gelingt, wird vorab die Entwicklung der ecu- Türkei Beziehungen seit der Unterzeichnung des Abkommens von Ankara im Jahr 1963 zusammenfassend dargestellt.

Show description

Read Online or Download Die EU-Türkei Beziehungen: Die Problematik eines Türkei-Beitritts (German Edition) PDF

Similar politics in german books

Download e-book for iPad: Mobilitäten in Europa: Migration und Tourismus auf Kreta und by Ramona Lenz

Migration und Tourismus auf Kreta und Zypern im Kontext des europäischen GrenzregimesMit einem Geleitwort von Prof. Dr. Rüdiger Robert

Read e-book online Dezentrale Arbeitsmarktpolitik: Die Implementierung der PDF

Die Implementierung der Zusammenlegung von Arbeitslosen- und SozialhilfeMit einem Geleitwort von Prof. Dr. Thorsten Raabe

Get Kulturpolitik und Stadtentwicklung - Ein Vergleich der PDF

Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Kulturwissenschaften - Europa, observe: 1,7, Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) (Kulturwissenschaftliche Fakultät), Sprache: Deutsch, summary: Die Popularmusik ist ein allgegenwärtiges kulturelles Phänomen. Als die wohl am weitesten verbreitete moderne Kunstform prägt sie das kulturelle Bewusstsein heutiger Gesellschaften entscheidend mit.

Download PDF by Mathias Kunz: Das nordkoreanische Nuklearprogramm aus der Sicht des

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Politik - Sonstige Themen, be aware: 1,3, Universität Potsdam (Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät), Veranstaltung: Proseminar Einführung in die Internationale Politik, Sprache: Deutsch, summary: Am 6. Oktober 2006 schockierte die Demokratische Volksrepublik Korea (DVRK) nicht nur seine unmittelbaren Nachbarn, sondern auch die gesamte Welt.

Additional resources for Die EU-Türkei Beziehungen: Die Problematik eines Türkei-Beitritts (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Die EU-Türkei Beziehungen: Die Problematik eines Türkei-Beitritts (German Edition) by Friederike Wagner


by Paul
4.4

Rated 4.59 of 5 – based on 23 votes