Das Endgericht bei Paulus: Framesemantische und exegetische by Christian Stettler PDF

By Christian Stettler

Ein ausführlicher Überblick über die Forschung seit 1930 zeigt einerseits, dass in der Paulusforschung seit längerem die Annahme vorherrscht, Paulus habe keine in sich konsistente Lehre vom Endgericht vertreten, sondern je nach Kontext auf unterschiedliche, einander teilweise widersprechende purpose zurückgegriffen. Andererseits spielt das Endgericht in der Paulusdarstellung der 'New point of view on Paul' kaum eine Rolle. Christian Stettler zeigt zunächst durch die examine von paulinischen Schlüsseltexten, dass Paulus nicht von unterschiedlichen oder gar widersprüchlichen 'Gerichtskonzeptionen', sondern von einer in sich konsistenten Gerichtserwartung ausging. Sodann analysiert der Autor sämtliche paulinischen Aussagen und Anspielungen mit Bezug auf das Endgericht mit Hilfe der neueren kognitiven Semantik, insbesondere der Frame-Semantik, die Sprache als Zugang zu enzyklopädischen Wissenskonzepten versteht. Dadurch wird es ihm möglich, die von Paulus in seinen Anspielungen vorausgesetzte Konzeption von Endgericht detailliert zu rekonstruieren und mit anderen frühjüdischen und urchristlichen Konzeptionen zu vergleichen. In einem dritten Schritt vertieft der Autor die gewonnenen Erkenntnisse durch weitere exegetische Analysen, welche sich kritisch mit Ergebnissen der konfessionellen Paulusexegese und der 'New viewpoint' auseinandersetzen und zu einer differenzierteren Sicht führen.

Show description

Continue reading "Das Endgericht bei Paulus: Framesemantische und exegetische by Christian Stettler PDF"

Read e-book online Die Darstellung der indischen Gesellschaft im 18. PDF

By Mercy Vungthianmuang Guite

Essay aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Theologie - Historische Theologie, Kirchengeschichte, Jawaharlal Nehru collage (Centre of German Studies), Veranstaltung: Germanistik, Sprache: Deutsch, summary: In diesem Aufsatz wird Ziegenbalgs evangelische Arbeit von Anfang bis zu seinem Tod beschrieben. Der Aufsatz wird auch eine ausführliche Darstellung der Diskussionen Ziegenbalgs mit den Eingeborenen über das "Heidenthum" und die verschiedenen Argumente für bestimmte religiöse Fragen enthalten. Es wird diskutiert, ob das Kastensystem von den Missionaren wie ein soziales challenge oder eine religiöse Frage gesehen wird und auch wie das challenge der Kaste in den Schulen behandelt wird. Wir müssen uns mit der Haltung der Missionare auseinander setzen , wie sie in einer fremden Gesellschaft, fremden Kultur und einem geographisch weit entfernten Land ihre Probleme bewältigt haben.

“Die Dänisch-Hallesche project markiert den Beginn einer traditionsreichen Missionsunternehmung und den Auftakt zu einem beständigen Kulturdialog zwischen Indien und Europa.” Die Dänisch-Hasllesche venture battle die erste protestantische undertaking, die am Anfang sehr stark vom deutschen Pietismus beeinflusst wurde. Die Tranquebarmission battle am Anfang ein “Privatunternehmen” des dänischen Königs Friedrich IV. Da der dänische König Friedrich IV einer der wenigen lutherischen Könige battle, enstand zum ersten Mal die Möglichkeit einer protestantischen challenge. „Die Tranquebarmission verdankt ihren Beginn im Jahre 1706 einer Entscheidung des dänischen Koenigs Friedrich IV (1671 – 1730), Missionare in die seit 1620 bestehende dänische Handelskolonie Tranquebar an
der Südküste Indiens zu entsenden.”

Show description

Continue reading "Read e-book online Die Darstellung der indischen Gesellschaft im 18. PDF"

Im Dialog mit den Naturwissenschaften (Dienst am Wort / Die by Hermann Preßler,Christof Gestrich,Hubert Meisinger,Kerstin PDF

By Hermann Preßler,Christof Gestrich,Hubert Meisinger,Kerstin Hanke,Frank Vogelsang

„Man kann nicht elektrisches Licht und Radioapparate benutzen“, schrieb Rudolf Bultmann den Kirchen 1976 ins Stammbuch, „und gleichzeitig an die Geister- und Wunderwelt des neuen Testaments glauben.“ An der Rezeption naturwissenschaftlicher Erkenntnisse führt für den aufgeklärten Glauben, für die Predigt der Kirche, kein Weg vorbei. Auf der anderen Seite ist der Streit in den Naturwissenschaften selbst über das, was once Wirklichkeit ist, nicht abgeschlossen. Auch die von der Physik beschriebene Wirklichkeit ist nicht deckungsgleich mit dem Sein an sich. Und Hirnforscher weisen darauf, dass Alltagsmenschen, Theologen und Physiker insofern im gleichen Boot sitzen, als alle Begriffe der Physik auf menschlichen Vorstellungen beruhen. Die Gastprediger der hier vorliegenden Radiokirchen (des Saarländischen Rundfunks) haben sich mit ihren jeweiligen Themen wissenschaftlich beschäftigt und ihre Ergebnisse teilweise selbst in Buchform veröffentlicht. Rundfunkpfarrer Hermann Preßler hat unterschiedliche Liturgien für diese Gottesdienste erarbeitet und so das Gespräch zwischen Themen der Naturwissenschaft und biblischen Texten in einem besonderen ästhetischen und musikalischen Rahmen präsentiert. Beispiele dafür, wie scheinbar sperrige und oft nur in Vortragsabenden in den Gemeinden erörterte Themen in Gottesdiensten „vorgetragen“ werden können. Die Liturgien regen dabei zu eignen Versuchen an. Das gottesdienstliches Singen der Gemeinde, „Lobe den Herren, der alles so herrlich regiert“, kann noch einmal neu verstanden werden. An sechs Beispielen demonstriert Preßler überzeugend, dass Naturwissenschaft und christlicher Glaube keine unüberbrückbaren Gegensätze sind.

Show description

Continue reading "Im Dialog mit den Naturwissenschaften (Dienst am Wort / Die by Hermann Preßler,Christof Gestrich,Hubert Meisinger,Kerstin PDF"

Exegese Lk 13, 18 - 21 parr.: Vom Senfkorn und vom Sauerteig by Andrea Mesicek PDF

By Andrea Mesicek

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Theologie - Sonstiges, be aware: 1-2 (gut bis sehr gut), Ludwig-Maximilians-Universität München (Neutestamentliches Institut), Veranstaltung: Einführung in den exegetischen Umgang mit neutestamentlichen Texten, sixty two Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: „Dein Reich komme“ beten Christen weltweit im Vater Unser, als handelte es sich bei dieser Formulierung um das Herbeibitten einer ganz ‚selbstverständlichen’ Größe. Dass das erbetene ‚Reich’ (Gottes bzw. der Himmel), die βασιλεία (του θεου bzw. των ούρανων), so ‚selbstredend’ nicht sein kann, belegt dagegen schon allein der Befund, dass alle drei Synoptiker es in vielfältiger, nicht widerspruchspruchsfreier Weise thematisieren und Jesus selbst eine oft bildhaft vergleichende Rede von der Basileia in den Mund legen. Schon ein grober Vergleich der relevanten Belegstellen weist die Mehrdeutigkeit dieses Begriffs aus: teils erscheint die Basileia als geographische Größe, in die guy „hineinkommen“, bzw. in der guy „sein“, „sitzen“ oder aus ihr „ausgestoßen sein“ kann, teils wird sie qualitativ als göttliche Herrschaftsausübung bestimmt, die, obwohl schon angebrochen, erst in der Endzeit volle Verwirklichung findet. Die Zuordnung der jeweiligen Belege in eine der Kategorien kann dabei oft nicht mit letzter Sicherheit getroffen werden. Die offenkundige Polyvalenz des Ausdrucks liegt darin begründet, dass er selbst ja eine Metapher darstellt und als solche prinzipiell semantisch offen ist, wenn auch der kontextuelle Rahmen den Interpretationsmöglichkeiten Grenzen steckt.
Ungeachtet dieser Problemlage, legt die über 80malige Bezeugung des Begriffs in den synoptischen Evangelien nahe, dass die βασιλεία του θεου als zentraler Verkündigungsinhalt Jesu zu gelten hat. Nicht nur die Quantität der Belegstellen, auch ihre Verteilung über verschiedene gattungskritische Formen innerhalb, aber auch außerhalb direkter Rede Jesu, sowie ihre Eingebundenheit in unterschiedliche Kontexte zeigen, wie sehr Jesus darin bemüht battle, seinen Hörern die Basileia ‚nahezubringen’. Oft, wie auch im vorliegenden Fall, bediente er sich hierzu des einzigen Mittels, das die menschliche Sprache zur Beschreibung göttlicher Wirklichkeit zur Verfügung stellt: Bildhaft-vergleichender Redeweise.
Am Beispiel der/s Gleichnisse/s vom Senfkorn und vom Sauerteig (Lk thirteen, 18-21 parr.), sowie unter Zuhilfenahme der klassischen Verfahrensweisen neutestamentlicher Exegese (u. a. die Methodenschritte der Textlinguistik, Textkritik, Literarkritik, Synoptischer Vergleich, Formkritik, Religionsgeschichtlicher Vergleich) versucht die hier unternommene examine die Polyvalenz der Basileia-Metapher zu schmälern, um so exemplarisch Zugang zu einem adäquaten Verstehen der Gleichnisrede Jesu zu finden.

Show description

Continue reading "Exegese Lk 13, 18 - 21 parr.: Vom Senfkorn und vom Sauerteig by Andrea Mesicek PDF"

Read e-book online Die Perikopen vom Verlorenen: Eine historisch-kritische PDF

By Judith Overbecke

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Theologie - Biblische Theologie, notice: 1,0, Universität Osnabrück (Evangelische Theologie), 32 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Im Folgenden mache ich mir zur Aufgabe, die so bekannten Perikopen vom Verlorenen (Lk 15, Vom verlorenen Schaf, Von der Verlorenen Drachme, Vom verlorenen Sohn und Lk 19,1-10, Zachäus) historisch-kritisch zu untersuchen, additionally einmal anders zu beleuchten, als sie aus Grundschule und Kindergottesdienst bekannt sind.
In dieser Arbeit möchte ich die Zweiquellentheorie, die letztendlich auch nur Hypothese ist, zu Grunde legen. Sie besagt, dass das Markusevangelium sowohl Matthäus als auch Lukas als Quelle vorgelegen hat. Damit ist Markus das älteste Evangelium. Lukas und Matthäus haben zudem unabhängig voneinander die so genannte Logienquelle Q verwendet, die Markus unbekannt warfare. Außerdem haben Lukas und Matthäus so genanntes Sondergut benutzt, Überlieferungsstoff, der nur jeweils einem von ihnen vorgelegen hat.
Ich werde so vorgehen, dass ich die wesentlichen Methodenschritte der neutestamentlichen historisch-kritischen Exegese, Textkritik, Literarkritik, Formkritik und Redaktionskritik zuerst für Lukas 15, im Anschluss bezogen auf Lk 19,1-10 nacheinander abhandeln werde. Überschneidungen werden sich dabei allerdings nicht vermeiden lassen. Abschließend soll eine zusammen schauende Schlussbetrachtung vorgenommen werden. Am Anfang einer Exegese gilt es, die ursprüngliche Textgestalt oder die älteste erreichbare Textgestalt wiederherzustellen und eine Übersetzung des griechischen Textes vorzunehmen .
Dies soll hier vorerst anhand des 15. Kapitels des Lukasevangeliums geschehen.
Weil die Perikopen Vom verlorenen Schaf (VV 15, 4-7), Von der verlorenen Drachme (VV 15,9-10) und Vom verlorenen Sohn (VV 15, 11-32) mir aufgrund der Einleitung (VV 15,1-3), die die state of affairs beschreibt, in der alle drei Gleichnisse „gesprochen“ werden, als zusammenhängend erscheinen , werde ich sie hier nicht aufspalten, sondern zusammen mit ihrer Einleitung als Ganzes darstellen.
Bei meiner Überprüfung dieses Kapitels mit Hilfe des Textkritischen Apparates der 27. Auflage des Nestle-Aland schien mir aufgrund der Kriterien der Äußeren Textkritik, die, um die ursprüngliche shape eines Textes wiederzugewinnen, nach modify, Qualität und Quantität der eine Textgestalt überliefernden Handschriften fragt, zunächst der im Nestle-Aland abgedruckte textual content übernommen werden zu können, weil dieser den textual content der besten und ältesten Zeugen darstellt.

Show description

Continue reading "Read e-book online Die Perikopen vom Verlorenen: Eine historisch-kritische PDF"

Get Petrus erfand Jesus: Wie die Wunder-Legenden entstanden PDF

By Dimitri Speck

Nicht mündliche Erzähler, sondern ein Jünger machte publicityträchtig aus Jesus einen Wundermann. Er erfand die Legenden des Neuen Testaments und verfälschte die Lehre seines Meisters. Mit außerbiblischen Handschriften und dank der neuen Umklammerungstechnik zeigt Dimitri Speck die literarische Vorgehensweise des Jüngers auf. Nach 2000 Jahren werden die wirklichen Vorgänge um Jesus aufgedeckt.

Show description

Continue reading "Get Petrus erfand Jesus: Wie die Wunder-Legenden entstanden PDF"

Read e-book online Red Moon Rising: Wenn Freunde anfangen zu träumen und zu PDF

By Pete Greig,Dave Roberts

Die mitreißende Geschichte von 24-7 PRAYER zeigt was once passiert, wenn Freunde anfangen zu träumen und zu beten. Quer durch sämtliche Konfessionen, über alle "frommen" Labels hinweg, beten sie, als ob alles von Gott abhängt und leben sie, als ob alles von ihnen abhängt. Diese Jubiläumsausgabe (15 Jahre 24-7 PRAYER) wurde komplett überarbeitet und enthält viel zusätzliches Material.

Show description

Continue reading "Read e-book online Red Moon Rising: Wenn Freunde anfangen zu träumen und zu PDF"

Download PDF by Vera Jäger: Moralentwicklung und Sozialisation: Eine kritische

By Vera Jäger

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Theologie - Systematische Theologie, observe: 1,7, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Fachbereich kath. Theologie), Veranstaltung: Ethisches Lernen, Sprache: Deutsch, summary: Inwiefern existieren Voraussetzungen und Bedingungen für die Bildung eines moralischen Urteils? Wahlmöglichkeit und Entscheidungsfreiheit stellen zwei Faktoren dar, die sich etwa durch ein gewisses Maß an ökonomischer Freiheit ergeben. Unter dieser Frage soll die Theorie Kohlbergs in dieser Arbeit zu beleuchten und zu kritisieren sein. Hierzu ist die Darstellung der Kohlbergschen Theorie insbesondere hinsichtlich Struktur und Aufbau wichtig, was once die Voraussetzung schafft für eine mögliche Erweiterung einer Theorie der Moralentwicklung durch äußere Aspekte, die durch die Sozialisation bedingt werden, wie Bildungsgrad oder ökonomische Stellung.

Show description

Continue reading "Download PDF by Vera Jäger: Moralentwicklung und Sozialisation: Eine kritische"

Pierre Teilhard de Chardin und Jean-Paul Sartre. Zwei by Hildegard Herzmann PDF

By Hildegard Herzmann

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Theologie - Systematische Theologie, be aware: 1,0, Universität Bremen (FB Religionswissenschaft), Veranstaltung: Seminar: Ist Gott tot? Kritische Theorie der faith, 21 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: "L'existentialisme est un humanisme" postuliert der französische Philosoph Jean Paul Sartre programmatisch im Titel seines 1945 verfassten Essays, der in engem Zusammenhang mit seinem 1943 publizierten Hauptwerk "L'être et le néant" steht, dessen Hauptthesen der Essay popularisieren und gegen Einwände unterschiedlichster Gegner verteidigen soll.
Ebenfalls in der culture des Humanismus sieht sich ein völlig andere Ideen entwickelnder französischer Philosoph, Naturforscher und Theologe, der Jesuitenpater Pierre Teilhard de Chardin, der in seinem etwa zeitgleich mit Sartres Essay entstandenen Hauptwerk "Le phénomène humaine" nicht von einem philosophischen Ansatzpunkt ausgeht wie Sartre, sondern von einem naturwissenschaftlichen. Unter schrittweiser Darstellung der Evolution des Universums geht Teilhard der Frage nach, wie die Menschheit entstanden sei und welchem Ziel sie zustrebe. Als Priester geht er schließlich noch einen Schritt weiter und versucht, „eine radikale Vergegenwärtigung der christlichen Botschaft, d.h. für ihn (...) ihre Übersetzung in das Weltbild der Evolution“.
Fragt guy sich nach grundlegenden Gemeinsamkeiten in diesen auf den ersten Blick doch sehr unterschiedlichen anthropologischen Entwürfen, so fällt vor allem die zentrale Rolle auf, die dem Humanen in beiden Weltanschauungen zugewiesen wird. Hierin liegt wohl der Grund dafür, dass sowohl Sartre als auch Teilhard ihre Weltanschauungen als Humanismus bezeichnet haben.
Für eine präzise Verwendung des Begriffs im Rahmen dieser Arbeit muss zunächst einmal die Anthropologie Teilhards und Sartres in ihren wesentlichen Grundzügen dargestellt werden, wobei Gemeinsamkeiten und Unterschiede herausgearbeitet werden müssen. Im Anschluss daran soll das ihnen zugrunde liegende Humanismusverständnis erarbeitet werden.
Da das Werk beider Philosophen sehr umfangreich ist, ist eine inhaltliche Beschränkung notwendig. Im Hinblick auf Teilhard werde ich mich auf die philosophisch-naturwissenschaftlichen Arbeiten konzentrieren, die theologisch-mystischen Schriften hingegen weitgehend außer Acht lassen; Sartres Gedanken sollen anhand seines Essays "Der Existentialismus ist ein Humanismus" und einiger Auszüge aus seinem Hauptwerk "Das Sein und das Nichts" und anhand einiger Zitate aus literarischen Werken verdeutlicht werden.Die Beschäftigung mit seinen späteren Bestrebungen, den Existentialismus dem Marxismus einzuordnen, würde den – sowieso schon breiten – Rahmen dieser Arbeit sprengen.

Show description

Continue reading "Pierre Teilhard de Chardin und Jean-Paul Sartre. Zwei by Hildegard Herzmann PDF"

Die Formierung des Widerstandes der Evangelischen Kirche - download pdf or read online

By Philipp-Michael Hebel

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Theologie - Historische Theologie, Kirchengeschichte, Ruhr-Universität Bochum, Veranstaltung: Christentumsgeschichte, Sprache: Deutsch, summary: Während des NS-Regimes leisteten viele Pfarrer sowie auch religiöse Laien innerhalb der Evangelischen Kirche aktiven Widerstand gegen die, von diesem geplante und angestrebte, Gleichschaltung von supplier und Lehre innerhalb der Kirche. Im Folgenden soll nun die Formierung dieses Widerstandes in den Anfangsjahren der nationalsozialistischen Herrschaft vorgestellt und analysiert werden sowie nach Begründungen für diesen geforscht werden.
Dabei soll vor allem die Entstehung sowie die Entwicklung und die Versuche zur growth der Bekennenden Kirche im Deutschen Reich dargestellt sowie ein Versuch der Begründung ihrer erfolgreichen Leistung von Widerstand gegen eben jenes Regime unternommen werden.
Als Grundlage dafür sollen aber zunächst die enterprise und die Entstehung sowie die Ansichten und Überzeugungen der „Deutschen Christen“, als Gegenpol zur Bekennenden Kirche, und mit diesen auch die der „Deutschen Evangelischen Kirche“, in ihren Grundzügen und Ansichten sowie vor allem in ihrer Funktion für die NSDAP vorgestellt werden.
Darüber hinaus sollen letztlich auch noch andere Organisationen und Zusammenschlüsse, wie z.B. der „Pfarrernotbund“ oder die „Jungreformatorische Bewegung“, in ihren Bemühungen um Widerstand sowie hinsichtlich der Wirksamkeit und des Erfolges ihrer jeweiligen Proteste und Gegenmaßnahmen, auch im Hinblick auf mögliche Signalwirkungen für andere Organisationen, die gerne Widerstand leisten wollten, untersucht werden.
In diesem Zuge soll auch die „Barmer Bekenntnissynode“ als ein wichtiger Akt mit Signalwirkung für alle Protestwilligen innerhalb der Evangelischen Kirche im Dritten Reich Erwähnung finden.

Show description

Continue reading "Die Formierung des Widerstandes der Evangelischen Kirche - download pdf or read online"