Get Charles Dickens’ „The Cricket on the Hearth“ auf der PDF

By Peter P. Pachl

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, , Sprache: Deutsch, summary: Wie Alexander von Zemlinsky (1871 – 1942), battle auch der intestine eine iteration ältere Komponist Carl Goldmark (1830 – 1915) mit seinen Opernbeiträgen zwar nicht seiner Zeit voraus, aber jeweils auf der Höhe der Zeit.

So erlebte Goldmarks „Königin von Saba“ als Exotik-Beitrag in Konkurrenz zu Meyerbeers „Afrikanerin“ 1876 ihre Uraufführung. 1886, vier Jahre nach der Uraufführung von Wagners „Parsifal“, kam Goldmarks „Merlin“ heraus. Der Blüte der Märchenoper am Ende des neunzehnten Jahrhunderts, die durch Humperdincks „Hänsel und Gretel“ ausgelöst wurde, folgte Goldmark mit einer Opernversion von Dickens’ „Das Heimchen am Herd“, die 1896 uraufgeführt wurde. Die Strömung des Verismo nahm Goldmark 1897 mit „Der Fremdling“ und 1899 mit „Die Kriegsgefangene“ auf und gipfelte in der Nachfolge von Verdis „Falstaff“ und parallel zu Strauss’ „Salome“ und „Elektra“ mit den Literaturopern „Götz von Berlichingen“ nach Goethe, uraufgeführt 1902, und „Ein Wintermärchen“ nach Shakespeare, uraufgeführt 1908.

Tatsächlich hatte Engelbert Humperdinck als Wagner-Schüler (und Wagner-Lehrer, nämlich der Kompositionslehrer Siegfried Wagners) mit der durchkomponierten Opernfassung seines zuvor als Spiel mit einzelnen Gesangsnummern konzipierten Musik-Märchens „Hänsel und Gretel“ eine Lawine losgetreten.

Folgt guy den leider unvollendet gebliebenen Memoiren von Carl Goldmark, welcher darin leider nur noch sehr kurz auf seine zweite Oper zu sprechen kommt, so erfolgte die Empfehlung durch seinen Librettisten ein halbes Jahr nach der Uraufführung von Humperdincks „Hänsel und Gretel“:

„Anfang des Jahres 1894 wurde ich von Dr. A. M. Willner auf das ‚Heimchen am Herde’ von Dickens aufmerksam gemacht; es warfare, used to be ich suchte: ein Kreis einfacher, glücklicher Menschen am traulichen Herd, in Liebe verbunden, durch eine kleine, aufregende Handlung vorübergehend gestört, aber bald wieder gelöst, das Ganze vom Zauber des Märchens umflossen.“

In der Tat ist das „Heimchen am Herd“ keine klassische Märchenoper, auch wenn es als solche rezipiert wurde, wozu der Komponist mit seiner Klassifizierung „vom Zauber des Märchens umflossen“ beigetragen hat. Eher handelt es sich bei Goldmarks zweitem Bühnenwerk bereits um eine Literaturoper.

Show description

Continue reading "Get Charles Dickens’ „The Cricket on the Hearth“ auf der PDF"

Download PDF by Genevieve Mulack: Das Rieplsche Gesetz in Anlehnung an die Metamorphose des

By Genevieve Mulack

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medien / Kommunikation - movie und Fernsehen, notice: 2,3, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Institut für Medienwissenschaft), Veranstaltung: Einführung in die Medienwissenschaft, Sprache: Deutsch, summary: Die zukünftige Medienentwicklung ist nur schwer vorhersehbar. Dies trifft besonders bei aktuellen Entwicklungstendenzen des Fernsehens zu. Um diese tendencies einschätzen zu können bedarf es einem historischen Grundwissen. Gerade das Rieplsche Gesetzt zählt zu einem solchen historischen Fundament der Medienwissenschaft. Der Grundgedanke Wolfgang Riepls, dass neue Medien alte, bereits bewährte, Medien nicht vollkommen verdrängen können wurde von vielen Fachvertretern aufgegriffen und diskutiert. Auch in der Arbeit „das Rieplsche Gesetz in Anlehnung an die Metamorphose des Fernsehens“ wird auf diesen Gedanken zurückgegriffen. An Hand der Darstellung des Grundgesetztes sowie Meinungen von Medienexperten wird dieses präsentiert. Auf diese Weise wird die ausgeübte Kritik von Werner Faulstich, Christoph Neuberger und Martin Löffelholz dem Zuspruch von Michael Schmolke, Susanne Popp und Matthias Döpfner gegenübergestellt. Durch die Anlehnung des Gesetzes an Entwicklungstendenzen des Fernsehens wird Riepls those auf einen aktuellen Forschungsbereich angewendet. Des Weiteren wird an den Beispielen der Verdrängung, der Konvergenz und der Koevolution der Einfluss des Internets auf das Fernsehen untersucht. Das Thema ist auf Grund seiner Aktualität sowie der Verbindung mit einem historischen aspect, in Hinblick auf das Forschungsfeld des Medienwandels sehr interessant. Zudem ermöglicht die Gegenüberstellung von Expertenmeinungen eine vielseitige Einschätzung der zukünftigen Medienentwicklung.

Show description

Continue reading "Download PDF by Genevieve Mulack: Das Rieplsche Gesetz in Anlehnung an die Metamorphose des"

Download e-book for kindle: Effekte-Praxis im Tonstudio: Einsteiger-Kurs mit by Raik Johne

By Raik Johne

Wer im Tonstudio arbeitet, kommt am Einsatz verschiedenster Effekte nicht vorbei. Für den sinnvollen Einsatz dieser großen Gruppe von Geräten bzw. PlugIns muss guy natürlich wissen, used to be sie machen, wie sie funktionieren und wie sie bedient werden. Wahrscheinlich noch schwieriger ist es aber, für die jeweilige Aufnahme überhaupt zum richtigen Effekt zu greifen und sinnvolle Einstellungen zu finden. Beide Seiten, additionally Theorie und Praxis sollen in diesem Einsteiger-Kurs besprochen werden.

Show description

Continue reading "Download e-book for kindle: Effekte-Praxis im Tonstudio: Einsteiger-Kurs mit by Raik Johne"

(Mythos) Fußball - Eine Entwicklungsgeschichte (German by Sabrina Loi PDF

By Sabrina Loi

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, notice: 1,0, Universität Leipzig (Institu für Theaterwissenschaft), 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: „Fußball ist deshalb so spannend, weil niemand weiß, wie das Spiel ausgeht“, hat Sepp Herberger einmal gesagt. Und Fußballgeschichte ist deshalb so spannend, weil niemand wirklich weiß, wie sie angefangen hat.
Obwohl sich der Fußball weltweit teilweise parallel entwickelt hat, beschränkt sich dieses Werk auf wenige Länder. Hier wird zunächst auf England als „Mutterland“ des modernen Fußballs – sprich wie er heute noch gespielt wird – eingegangen werden und auf Deutschland.
Der Fußball, wie er in Europa zu seinen Anfangszeiten gespielt wurde und mittlerweile weltweit gespielt wird, verfolgt eigentlich keinen Zweck – sieht guy vielleicht von den Verdienstmöglichkeiten ab, die den recreation seit seiner Professionalisierung als lukrative Arbeit dastehen lassen. Fakt ist jedoch, dass dem Fußball abgesehen von der Freude daran und der Möglichkeit, seine Kräfte zu messen, kein weiterer Sinn zugeordnet wurde und daher behauptet wird er sei aus dem „Bedürfnis zweckfreier, nicht notwendiger Betätigung“ entstanden. Anders ist dies in alten Völkern gewesen, die den Fußball als Teil eines Rituals verstanden. Beispielhaft soll dies kurz an den frühen Formen des Fußballs in Lateinamerika, China und Japan dargestellt werden. Auf diese Weise umfasst dieses Werk nicht nur die Geschichte des modernen Fußballs, sondern verfolgt seine Wurzeln mehrere Tausend Jahre zurück.
Es geht hier in erster Linie um die Darlegung von bestätigten Fakten, um einen möglichst umfassenden Überblick zur Fußballentwicklungsgeschichte geben zu können. Sollte es zu Unstimmigkeiten in den Darstellungen der verschiedenen Quellen kommen, werden diese natürlich aufgeführt, teilweise begleitet von einer kritischen Überprüfung der verschiedenen Sichtweisen, die eine Einordnung ermöglichen soll.

Show description

Continue reading "(Mythos) Fußball - Eine Entwicklungsgeschichte (German by Sabrina Loi PDF"

Analyse des Medien- und Kulturwandels an der Schwelle zur by Oto Morár PDF

By Oto Morár

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Mediengeschichte, notice: 1,0, FernUniversität Hagen (Kultur- und Sozialwissenschaften), Sprache: Deutsch, summary: Der Zusammenhang zwischen Kultur- und Mediengeschichte ist unstrittig. Neuere medientheoretische Ansätze gehen davon aus, dass gesellschaftliche Wirklichkeiten durch Medien konstituiert werden. Einen wichtigen Beitrag zu dieser Sichtweise hat der Soziologe Niklas Luhmann geliefert. In seiner Systemtheorie stellt er die Verbindung zwischen Kommunikation und Gesellschaft als ein zirkuläres Verhältnis in laufender Evolution her. Er unterscheidet drei Phasen der kommunikativen und gesellschaftlichen Evolution, wobei der Phasenübergang zwischen den Gesellschaftsformen durch eine Änderung in der Kommunikation begleitet wird. Der zeitlich jüngste Übergang führte zu einer funktionalen Differenzierung der Gesell-schaft mit autonomen Teilsystemen wie Politik, Recht, Wirtschaft, Kunst oder Wissenschaft. Seiner Meinung nach geht die Ausbildung der Massenmedien, welche selbst als eigenständiges Funktionssystem der modernen Gesellschaft zu betrachten sind, mit dieser Ausdifferenzierung einher. In dem Zeitraum um 1800 entfalten neue literarische Gattungen ihre shape. Sowohl die Blüte der Briefkultur, als auch die Verbreitung des Romans kann in das 18. Jahrhundert verortet werden. Auf der anderen Seite entwickeln im Bereich der publizistischen Printmedien neben der Zeitung auch das Intelligenzblatt und die Zeitschrift ihre Wirkungen, die im gesellschaftlichen Alltag direkt spürbar werden. Das aufgeklärte, moderne Individuum beginnt durch die Printmedien die Welt aus einer neuen Perspektive zu erfahren. Diese Harbeit behandelt die Frage, ob ein Zusammenhang zwischen Medien- und Kulturwandel am Beispiel der Zeitschrift systemtheoretisch begründet werden kann und wie sich dieser darstellt. Für die Beantwortung der Frage soll die gesellschaftliche Prägekraft der Zeitschrift aufgezeigt werden. Im Zentrum der Argumentation wird die Wirkung des Mediums Zeitschrift auf den Strukturwandel der Gesellschaft stehen. Die medientheoretischen und sozialhistorischen Zusammenhänge werden anhand ausgewählter systemtheoretischer Aspekte untersucht. Herangezogen werden dazu drei im 18. Jahrhundert sich entwickelnde Phänomene der modernen Gesellschaft. Betrachtet werden erstens die Beziehung zwischen den Differenzierungsprozessen gesellschaftlicher Teilsysteme und der Ausdifferenzierung von Medien, insbesondere in der shape von Zeitschriftentypologien, zweitens die „Beobachter-Haltung“ der Moderne und drittens die Entstehung einer medialen Öffentlichkeit.

Show description

Continue reading "Analyse des Medien- und Kulturwandels an der Schwelle zur by Oto Morár PDF"

New PDF release: Liebst du um Schönheit: Gespräche mit Clemens Prokop (German

By Thomas Hampson,Clemens Prokop

Als einer der bedeutendsten Opernsänger der Gegenwart ist der amerikanische Bariton ist der amerikanische Bariton
Thomas Hampson regelmäßig an den führenden
internationalen Häusern zu Gast. Eine ebenso breite Anerkennung genießt er als Konzertsänger, der seine Programme zum deutschen romantischen Lied und zum amerikanischen Kunstlied stets sorgfältig erforscht und zusammenstellt.
Seine aktive Lehrtätigkeit übt er aus als Künstlerischer Leiter der Lied Akademie des gala's »Heidelberger Frühling«, bei den Salzburger Festspielen und an der long island tuition of song in New York.
In diesem Porträt, das aus einer autobiografischen
Skizze und fünf themenbezogenen
Gesprächen mit Clemens Prokop
besteht, spricht der kosmopolitische
Künstler erstmals in Buchform über seine musikalischen Leidenschaften und seine speedy unbegrenzte Neugier auf die Welt. Über a hundred Farb- und s/w-Abbildungen sowie
ein QR-Code mit direkter Verlinkung zu weiterführenden Inhalten auf Thomas Hampsons web site vervollständigen das Bild, das sich der Leser von dem weltberühmten
Bariton machen kann.

Show description

Continue reading "New PDF release: Liebst du um Schönheit: Gespräche mit Clemens Prokop (German"

Get Open your eyes... - für Kultur jenseits des Mainstream! PDF

By Daniel Seehuber

Praktikumsbericht / -arbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Mediengeschichte, be aware: 1,0, Philipps-Universität Marburg (Institut für Medienwissenschaft), Sprache: Deutsch, summary: Bereits zu Beginn meines medienwissenschaftlichen Studiums wurde ich durch eine Tutorin
auf das Café Trauma aufmerksam gemacht. Mit soziokulturellen Zentren hatte ich bis dahin
zwar keine Erfahrungen gemacht, dennoch keimten in mir zunächst unfavorable Assoziationen
auf, wobei ich solche Institutionen im Wesentlichen als 'Auffangort' für gesellschaftliche
Randgruppen einstufte. Doch um mein Filmwissen auszubauen, besuchte ich regelmäßig
Vorführungen des Traumakinos, zumal ich mich dafür interessierte, Filmkulturen zu erleben,
die im Mainstream-Programm größerer Kinos ausgeblendet werden. Ich conflict zunächst über
die organisatorischen Strukturen verwundert, die gemäß des Selbstverständnisses von
soziokulturellen Zentren durch Selbstverwaltung und fehlende Hierarchien geprägt sind. Da
jedem Mitarbeiter - unabhängig von expertise und Vorerfahrung - die Möglichkeit gegeben
wird, seine Vorstellungen von Kultur umzusetzen, konnte ich mir kaum vorstellen, dass
dieses Prinzip erfolgreich praktiziert werden kann. Doch als ich mich während des zweiten
Semesters im Rahmen des Seminars Kulturarbeit und Erwachsenenbildung im Sektor „Film“
u.a. an der enterprise eines im Café Trauma stattfindenden Filmfestivals beteiligte,
verflüchtigten sich meine Bedenken. So wurden in Vorträgen die Funktionsweisen und
Tätigkeitsfelder von (sozio)kultureller Arbeit erläutert; zudem lernte ich die institutionellen
Abläufe des Café Trauma näher kennen und konnte mich davon überzeugen, dass das nichthierarchische
Prinzip größtenteils erfolgreich Anwendung findet.
Trotz des positiven Eindrucks kam es für mich zunächst nicht in Frage, mein
Pflichtpraktikum beim Café Trauma zu absolvieren. Dieses wollte ich vielmehr bei einem
hochkarätigen Unternehmen machen, um meinen Lebenslauf aufzuwerten. Da ich mich seit
jeher für Radio und Fernsehen interessiere, bewarb ich mich bei größeren Sendern und erhielt
von Hit Radio FFH eine Zusage. Doch in der Folgezeit wurde mir von ehemaligen
Praktikanten vermittelt, dass die Arbeitsbedingungen dort nicht zufriedenstellend seien und
hierarchische Strukturen oftmals zur Ausgrenzung von Praktikanten führen. So entwickelte
ich die Idee, mich beim hierarchiefreien Café Trauma zu bewerben, um meine fachlichen und
überfachlichen Qualifikationen in einem weit gefächerten Arbeitsfeld, das die Organisation
von Kino- und Tanzveranstaltungen sowie Konzerten und Vorträgen beinhaltet, adäquat
einsetzen zu können.

Show description

Continue reading "Get Open your eyes... - für Kultur jenseits des Mainstream! PDF"

Download e-book for iPad: Kleist-Jahrbuch 2015 (German Edition) by Heinrich-von-Kleist-Gesellschaft

By Heinrich-von-Kleist-Gesellschaft Heinrich-von-Kleist-Gesellschaft,Günter Blamberger,Sabine Doering,Gabriele Brandstetter,Klaus Müller-Salget,Wolfgang de Bruyn,Ingo Breuer

Das Kleist-Jahrbuch 2015 dokumentiert die Verleihung des Kleist-Preises 2014 mit den Reden des Preisträgers Marcel Beyer, der Vertrauensperson der Jury Hortensia Völckers und des Präsidenten der Heinrich-von-Kleist-Gesellschaft Günter Blamberger sowie die Beiträge der Tagung »Kleists Dinge«. Weitere Beiträge zu Kleists Werken und Rezensionen wissenschaftlicher Neuerscheinungen zu Kleist beschließen den Band.

Show description

Continue reading "Download e-book for iPad: Kleist-Jahrbuch 2015 (German Edition) by Heinrich-von-Kleist-Gesellschaft"

Download e-book for iPad: Kirchen in Mecklenburg (German Edition) by Dörte Bluhm

By Dörte Bluhm

Sie sind weit mehr als ein bleibendes Ergebnis der mittelalterlichen Besiedlungsgeschichte: 664 Dorf- und Stadtkirchen gibt es in Mecklenburg. Die meisten davon sind wahrhaft ehrwürdige Gemäuer, überwiegend aus dem 13./14. Jahrhundert, manche sind sogar noch etwas älter. In ihrer Architektur spiegelt sich ein Reichtum wider, der auf tiefer Gläubigkeit basierte. So haben selbst kleine mecklenburgische Dörfer nicht selten ein mächtiges Gotteshaus aus Feldsteinen oder Backstein in ihrer Mitte. Rund a hundred Stadt- und Dorfkirchen finden sich in diesem reich bebilderten Sachbuch porträtiert, nicht allein mit ihrer Entstehungs- und Baugeschichte, sondern auch mit der Erinnerung an die damit fest verbundenen Menschen - einschließlich derjenigen, die sich vor Ort bis in die Gegenwart für den Erhalt ihrer Kirche einsetzen.

Show description

Continue reading "Download e-book for iPad: Kirchen in Mecklenburg (German Edition) by Dörte Bluhm"

Download e-book for iPad: Strukturen in dem Film "Der Koch, der Dieb, seine Frau und by Hülya Akkas

By Hülya Akkas

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - movie und Fernsehen, be aware: 1, Universität Siegen, Veranstaltung: Ausgewählte Filme von Greenaway und Jarman, Sprache: Deutsch, summary: Gewalt, Tod, Sexualität und Kapitalismus – dies sind die zentralen Themen, um die sich die Filme des britischen Filmregisseurs Peter Greenaway drehen. Häufig wird er in Zusammenhang mit der „Postmoderne“ gebracht und „zu einer Kategorie von Künstlern [gezählt], die eine bestimmte Themenstellung in verschiedenen Medien bearbeiten und unterschiedliche Zitierweisen in ihrer Arbeit vermischen.“ Jedoch möchte der Regisseur selbst nicht in eine bestimmte Kategorie eingebunden werden und wehrt sich gegen die „Etikettierung seines Filmwerks als postmodern“. In einem seiner Interviews machte Greenaway dies ausdrücklich deutlich:„That inflexible silly word.It has turn into one of these portmanteau be aware, it capability whatever for anybody.“
Das Werk von Peter Greenaway bindet unterschiedliche Medien und verschiedene Bereiche ein, die ein Gesamtwerk in einem künstlerischen procedure einschließen. So vereint er in seinen Filmen verschiedene Bereiche der künstlerischen Medien wie die Malerei und Fotografie aber auch Bildtraditionen von Theater, Oper und ebenso Architektur.
Auch in dem vorliegend untersuchten Beispiel Der Koch, der Dieb, seine Frau und ihr Liebhaber, bei dem Greenaway sowohl Regie geführt als auch das Drehbuch geschrieben hat, vereinen sich Medien aus unterschiedlichen Disziplinen. Der Regisseur selbst ordnet seinen movie dem style „zeitgenössisches Melodram“ zu und betrachtet ihn als „eine ausschweifende, unwahrscheinliche, aber nicht unmögliche Geschichte, die in einem eating place spielt, wo es abwegig erscheint, dass wirklich alles gegessen wird, sei es auch nur als Experiment.“ Im Originaltitel heißt der movie The prepare dinner, The Thief, His spouse & Her Lover und ist im Jahr 1989 entstanden. Die Handlung des motion pictures spielt in dem eating place „Le Hollandais“, welches dem französischen Küchenchef Richard gehört. Ferner dreht sich die Geschichte um diesen Koch, den vulgären und gewalttätigen Gangsterboss Albert Spica, seine attraktive und kultivierte Frau Georgina und ihren ebenso intellektuellen Liebhaber Michael, den Buchhändler. Das Groteske und die „Schönheit des Schrecklichen“ stehen in diesem movie im Vordergrund. Wie weit die Auslebung der menschlichen Lüste gehen kann und dass diese bis hin zum Kannibalismus, als bestrafenden Akt der Sühne, führen kann, portraitiert Greenaway gekonnt anhand seiner Figuren im Film.

Show description

Continue reading "Download e-book for iPad: Strukturen in dem Film "Der Koch, der Dieb, seine Frau und by Hülya Akkas"