Ibrahim Ghubbar's Belarus, eine defekte Präsidialdemokratie oder ein PDF

By Ibrahim Ghubbar

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - quarter: Osteuropa, notice: 1,7, Universität Regensburg (Institut für Politikwissenschaft), Veranstaltung: Grundkurs Einführung in die Politischen Systeme Mittel- und Osteuropas, 18 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Jahrhundertelang struggle Europa von absoluten Monarchien, faschistischen routine oder ganz einfachen Diktaturen überschattet. Es ist der Verdienst der Europäer, vorrangig der Europäischen Gemeinschaft, dass wir heute friedlich neben- und miteinander leben. Seit Beginn 1990 kann guy dies auch über Mittel- und Osteuropa behaupten. Seit dem Fall des Eisernen Vorhangs sind auch die ideologischen Konflikte beendet und einige posttotalitäre Systeme, wie die baltischen Staaten und Tschechien sind Mitglieder in einem westlichen Bündnis – der Europäischen Union.
Eine Ausnahme macht dabei die außenpolitisch selbst-isolierte Republik Belarus. Als eine der wenigen ehemaligen Sowjetrepubliken conflict die Politik, sowie Großteile der Bevölkerung, gegen eine Unabhängigkeit und die damit verbundene Trennung von der Sowjetunion bzw. Russland. confident Voraussetzungen für eine demokratische Konsolidierung und einen Erfolg der Systemtransformation waren daher von Anfang an nicht vorhanden. Zwar kam es auch in diesem Land schnell zu einer Verfassung mit demokratischen Elementen sowie zur Bildung eines präsidentiellen Regierungssystems nach westlichem Vorbild, die nostalgischen Antidemokraten im Land gewannen aber schnell an Mehrheit im Zuge zahlreicher Korruptionsfälle (Steinsdorff 2004: 436f). Somit konnte der heutige Präsident, Alexander Lukaschenko , 1994 die Präsidentschaftswahlen gewinnen und erhielt die Macht auf legal-demokratischen Weg. Er machte aber relativ schnell deutlich, dass sein persönlicher Machterhalt- und ausbau Kernpunkte seines Programms sind, die er mittels eines autoritären Führungsstils durchsetzen möchte. Daher schaffte er es „[…] als mittlerer supervisor sowjetischen Typs […]“, die Menschen auf seine Seite zu ziehen und sie gegen die Demokratie zu stimmen (Timmermann 1997: 12f). Ferner nutzte er den ewigen Verfassungsstreit für sich und seine Ziele aus und schaffte sich seinen eigenen, de jure legitimierten, Staat mit einer demokratischen Grundlage. Der „einfache Mann aus dem Volk“, wie Lukaschenko am Anfang genannt wird, stellt sich als harter Führer heraus, der es versteht, seine Macht vor äußeren Einwirkungen zu schützen. Sanktionsmaßnahmen, wie sein Einreiseverbot in die ecu, nutzt er geschickt für Propagandamaßnahmen gegen den Westen aus und warnt das Volk vor ähnlich schrecklichen Szenarien der Demokratisierung in Russland (Silitski 2007: 11).

Show description

Read or Download Belarus, eine defekte Präsidialdemokratie oder ein autoritäres Regime mit demokratischen Elementen? (German Edition) PDF

Best politics in german books

New PDF release: Mobilitäten in Europa: Migration und Tourismus auf Kreta und

Migration und Tourismus auf Kreta und Zypern im Kontext des europäischen GrenzregimesMit einem Geleitwort von Prof. Dr. Rüdiger Robert

New PDF release: Dezentrale Arbeitsmarktpolitik: Die Implementierung der

Die Implementierung der Zusammenlegung von Arbeitslosen- und SozialhilfeMit einem Geleitwort von Prof. Dr. Thorsten Raabe

Download e-book for kindle: Kulturpolitik und Stadtentwicklung - Ein Vergleich der by Damian Arikas

Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Kulturwissenschaften - Europa, notice: 1,7, Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) (Kulturwissenschaftliche Fakultät), Sprache: Deutsch, summary: Die Popularmusik ist ein allgegenwärtiges kulturelles Phänomen. Als die wohl am weitesten verbreitete moderne Kunstform prägt sie das kulturelle Bewusstsein heutiger Gesellschaften entscheidend mit.

Mathias Kunz's Das nordkoreanische Nuklearprogramm aus der Sicht des PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Politik - Sonstige Themen, observe: 1,3, Universität Potsdam (Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät), Veranstaltung: Proseminar Einführung in die Internationale Politik, Sprache: Deutsch, summary: Am 6. Oktober 2006 schockierte die Demokratische Volksrepublik Korea (DVRK) nicht nur seine unmittelbaren Nachbarn, sondern auch die gesamte Welt.

Additional info for Belarus, eine defekte Präsidialdemokratie oder ein autoritäres Regime mit demokratischen Elementen? (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Belarus, eine defekte Präsidialdemokratie oder ein autoritäres Regime mit demokratischen Elementen? (German Edition) by Ibrahim Ghubbar


by James
4.4

Rated 4.75 of 5 – based on 16 votes